Filter für Nikon NIKKOR Z 14-30mm f/4 S-Line Objektiv

Filter für Nikon NIKKOR Z 14-30mm f/4 S-Line Objektiv

Das Nikon Z 14-30mm f/4 S, ein Weitwinkelobjektiv, ist bei Landschafts- und Architekturfotografen (sowie anderen Profis), die das spiegellose Nikon Z-System verwenden, sehr beliebt. Da die Brennweite von 14 mm sehr weitwinklig ist, gibt es viele Fragen bezüglich der Verwendung von quadratischen/rechteckigen oder Schraubfiltern an diesem Objektiv.

Nikon Z 14-30mm f/4 S: 100mm Steckfilter sind die beste Wahl

Die erste naheliegende Wahl ist die Verwendung von 100-mm-Steckfiltern (oder „Slot-in“-Filtern). Das Nikon Z 14-30 F4 ist mit einem praktischen 82-mm-Frontgewinde ausgestattet, das die direkte Montage von unserem NiSi V6/V7 ermöglicht, ohne dass Adapter benötigt werden.

Filter für Nikon NIKKOR Z 14-30mm f/4 S-Line Objektiv
Photo by Andrew JK Tan

Die gute Nachricht ist, dass es bei der minimalen Brennweite (14 mm) keine Vignettierung gibt. Daher können Sie den NiSi V6/V7 und bis zu drei quadratische/rechteckige 100-mm-Filter (z. B. ND 100×100 und GND 100×150) zusammen mit dem im Lieferumfang des NiSi V6/V7-Halters enthaltenen Polfilters bequem verwenden. So können Sie die verschiedenen Filterkombinationen sowie unsere Polarisationsfilter, die als die besten auf dem Gebiet anerkannt sind, voll ausnutzen. Wenn Sie statt drei lieber zwei quadratische/rechteckige Filtereinschübe haben möchten, aber mit der zusätzlichen Möglichkeit, die beiden Einschübe unabhängig voneinander zu drehen, ist der NiSi Switch ohne Vignettierung voll kompatibel. Bei der Verwendung von V5 PRO kann eine leichte Vignettierung auftreten, auch nur unter bestimmten Drehwinkeln, daher empfehlen wir V6/V7 für die bestmöglichen Ergebnisse.

Zirkulare Filter, auch eine praktische Wahl

Eine weitere Option ist die Verwendung von Schraubfiltern, da das Nikon Z 14-30 f/4 über ein praktisches 82-mm-Frontgewinde verfügt.

Filter für Nikon NIKKOR Z 14-30mm f/4 S-Line Objektiv

In diesem Fall können Sie bequem einen unserer UV-, ND8 3-Stop-, ND64 6-Stop-, ND64 6-Stop-Filter mit integriertem CPL, ND1000 10-Stop-, ND32000 15-Stop-, Natural Night aufschrauben. Wie üblich ist die beste Verwendung von Rundfiltern mit Gewinde sie einzeln zu verwenden, um eine mögliche Vignettierung durch übereinander geschraubte Filter zu vermeiden. Wenn Sie regelmäßig Filter zusammen verwenden wollen, raten wir dringend zur Verwendung des 100-mm-NiSi-V6/V7-Systems. Schraubbare Filter können anfangs praktisch erscheinen, aber letztendlich einschränkend sein, besonders wenn man die Möglichkeit hat, das 100er System voll auszunutzen.

Anpassung des Nikon NIKKOR Z 14-30mm f/4 S-Line an das 150mm NiSi S6 & S5 System

Wenn Sie bereits das 150mm NiSi S6 oder S5 System besitzen, können Sie es dank eines Adapters auch mit diesem Objektiv verwenden. Die beste Lösung ist der Kauf des Hauptgewinderings, der mit 105mm Objektiven und darunter kompatibel ist (im Kit sind Adapter für 105mm, 95mm und 82mm enthalten). Dieser Adapter ersetzt die Rückseite Ihrer S6 / S5 und ermöglicht den Betrieb mit einem Objektiv mit normalen Gewinde.

Wenn Sie kein NiSi S6/S5 150mm System besitzen, brauchen Sie natürlich auch keins zu kaufen, sondern können das 100mm System verwenden.

Filter für Nikon NIKKOR Z 14-30mm f/4 S-Line Objektiv

Kontaktieren Sie uns für Fragen, Wünsche und Anregungen.

    Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 3% Willkommensrabatt bei einem Kauf*!

    Kein Spam, versprochen. Gelegentlich senden wir Mitteilungen über Werbeaktionen, Fotokurse, Neuigkeiten und NiSi-Veranstaltungen.
    *Sie erhalten automatisch den Rabattcode, gültig für einen Kauf (nicht wiederverwendbar und nicht kumulativ).