NiSi V6 – 100mm Filterhaltersystem

NiSi V6 – 100mm Filterhaltersystem

Testbericht von Felix Röser

NiSi Optics steht schon seit vielen Jahren für außerordentliche Qualität und Innovation im Bereich der Foto-Filter. Mit dem V6 hat NiSi sein bestehendes System, den V5 Pro, geupdatet und einige wichtige Neuerungen vorgenommen, die das Handling deutlich angenehmer machen.

NiSi V6 – 100mm Filterhaltersystem
NiSi V6 – 100mm Filterhaltersystem

Schnell und einfach

Das erste was ins Auge sticht ist die zweite Stellschraube am Filterhalter selbst. Diese dient der Fixierung des Filterhalters am Polfiltergewinde bzw. dem Adapterring. Das sichert sowohl den Filterhalter vor dem ungewollten ablösen, als auch gegen ein versehentliches Verstellen der Filterposition, beispielsweise beim Wechseln der Filter.

Mit festgetellter Schraube kann ich nun auch das komplette System direkt am Objektiv befestigen, ohne die Teile einzeln zusammen zu bauen. Gerade das spart Zeit und Nerven, wenn man es mal wieder eilig an der Location hat. Für mich ist das die wichtigste Neuerung beim V6.

 
 

Kompakter und leichter

Die zweite Neuerung fällt erst auf den zweiten Blick auf. Das System ist insgesamt etwas leichter und kleiner geworden. Das freut nicht nur den leiderprobten und oft schwerschleppenden Landschaftsfotografen, sondern macht auch das Handling leichter. Die Aussparungen an den Ecken des Filterhalters machen das ein- und ausführen der Filter deutlich leichtgängiger. Was aber keinesfalls heißen soll, dass die Filter dadurch lockerer sitzen würden.

 
 

Gewohnte NiSi Qualität

Der V6 kommt, wie man es von NiSi gewohnt ist, in einer praktischen und robusten Tasche, bei der das Design nun aber komplett verändert worden ist. Statt einer braunen Kunstlederbox wird nun ein praktisches Stoffetui mitgeliefert, das deutlich flexibler und hübscher anzusehen ist. Durch den Stoff und das handlichere Maß lässt diese sich nun auch deutlich besser im Kamerarucksack unterbringen oder wahlweise auch am Gürtel tragen.

Der Filterhalter selbst ist wie auch seine Vorgänger aus massivem Aluminium und nach Luftfahrtstandards gefertigt. Auch die komplette Mechanik ist feingängig und macht wie gewohnt einen sehr robusten und wertigen Eindruck.

Zusätzlich gibt es zum V6 nun auch einen Deckel im Lieferumfang, der auf dem Hauptadapterring angebracht werden kann und den Polfilter vor dem verkratzen schützt. Das heißt im Klartext, ich muss den Filter nicht jedes mal abschrauben, wenn ich meine Kamera in den Rucksack packe.

Fazit

Zu einem fairen Preis bekomme ich das absolute Topmodel unter den Filterhaltern, das lange Freude macht und vielseitig einsetzbar ist. Die mitgelieferten Adapterringe machen es möglich, den Halter an den gängisten Schraubgewinde-Objektiven zu nutzen. Seit vielen Jahren nutzte ich den V5 Pro und bin mir sicher, dass ich den V6 mit Freude die nächsten Jahre nutzen werde!

 

Impressionen mit dem V6 Filterhalter

NiSi V6 – 100mm Filterhaltersystem
NiSi V6 – 100mm Filterhaltersystem
NiSi V6 – 100mm Filterhaltersystem
NiSi V6 – 100mm Filterhaltersystem

Mehr zu Felix Röser
Website
Instagram
Facebook
500px
Interview

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie 3% Willkommensrabatt bei einem Kauf*!

Kein Spam, versprochen. Gelegentlich senden wir Mitteilungen über Werbeaktionen, Fotokurse, Neuigkeiten und NiSi-Veranstaltungen.
*Sie erhalten automatisch den Rabattcode, gültig für einen Kauf (nicht wiederverwendbar und nicht kumulativ).